Michael Bublé: "Spider-Man"-Party für seinen kleinen Superheld Noah

Sieben Monate mussten Michael Bublé und seine Frau Luisana Lopilato um das Leben von Söhnchen Noah zittern. Seine Genesung und seinen vierten Geburtstag feierten sie jetzt mit einer "Spider-Man"-Party.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nach dem überstandenen Krebsdrama um Söhnchen Noah (4) haben Michael Bublé (41, "I Believe in You") und seine Frau Luisana Lopilato (30) allen Grund zu feiern und ihrem Sohn jeglichen Wunsch zu erfüllen. Aus diesem Grund schmissen sie wohl auch zu dessen viertem Geburtstag am 27. August eine große Kindergeburtstagsparty unter dem Motto "Spider-Man". Denn der Superheld ist wohl das große Idol des Vierjährigen, der im letzten Jahr eine schwere Zeit durchgemacht hat. (Hier können Sie Michael Bublés Album "Nobody But Me" bestellen)

Im November 2016 hatte Bublé in einem Facebook-Statement bekannt gegeben, dass der damals gerademal dreijährige Noah an Krebs erkrankt sei. Weil die Behandlung samt Chemotherapie viel Zeit in Anspruch nahm, legten beide Elternteile für diese Zeit (insgesamt sieben Monate) ihren Karrieren auf Eis, um ganz für ihr Kind da sein zu können. "Wir haben einen langen Weg vor uns und hoffen, dass wir mit der Unterstützung von Familie, Freunden und Fans auf der ganzen Welt diesen Kampf gewinnen werden, so Gott will", schrieb Bublé damals.

Im April 2017 sprach auch Luisana Lopilato über Noahs Gesundheitszustand. "Gott sei Dank geht es meinem Sohn gut", erklärte die Schauspielerin bei einer Pressekonferenz in Argentinien anlässlich ihres neuen Films. "Die Genesung meines Sohnes ist ein langer Prozess, wie Sie sicherlich alle wissen, und es wird weiterhin Check-ups geben."

Doch immerhin hat die Familie nun wieder Zeit und Energie, Feste zu feiern und Spaß zu haben. Auf Instagram teilte die argentinische Schauspielerin ein Foto von dem beeindruckenden "Spider-Man"-Kuchenbuffet. "Total genial! Kann ich noch mehr haben? Haha", kommentierte sie das Bild.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren