Michael Bublé singt auch zahnlos weiter

Ein Entertainer mit Klasse: Schmusepop-Sänger Michael Bublé bringt seine Show wie ein Profi über die Bühne - selbst, wenn ihm ein Zahn fehlt.
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ganz tapfer: Michael Bublé beim Zahnarzt
Instagram.com/Michael Buble Ganz tapfer: Michael Bublé beim Zahnarzt

Ein Entertainer mit Klasse: Schmusepop-Sänger Michael Bublé bringt seine Show wie ein Profi über die Bühne - selbst, wenn ihm ein Zahn fehlt.

Sydney - Bei einem Konzert im australischen Sydney schlug sich ein übereifriger Michael Bublé (38, "To Be Loved") mit seinem Mikrofon einen Zahn aus. Da offenbar keiner den Vorfall bemerkte, hielt Bublé bis zum Ende durch - nur auf sein Lächeln mussten die Fans bei dem Auftritt wohl verzichten.

Michael Bublés aktuelles Album "To Be Loved" ist hier erhältlich

Erst einen Tag später offenbarte Bublé seine Verletzung auf Instagram, indem er ein Foto von sich im Zahnarztstuhl postete - und den Fans versicherte, dass er noch am selben Abend wieder auf der Bühne stehen werde, um sein letztes Konzert in Australien zu geben. Ganz der Profi eben!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren