Michael Ballack ist an Corona erkrankt

Michael Ballack hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Ex-Nationalspieler befindet sich derzeit in Quarantäne.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Michael Ballack ist in Quarantäne
Michael Ballack ist in Quarantäne © imago images/Jan Huebner

Der ehemalige Profi-Fußballer Michael Ballack (44) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das sagt der Ex-Nationalspieler während einer Pressekonferenz der Telekom. Ballack war aufgrund seiner Erkrankung zu dem Gespräch in die Allianz Arena in München virtuell zugeschaltet worden. "Ich bin leider in Quarantäne, mich hat es erwischt", so Ballack.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Er habe nur "Symptome einer leichten Grippe gespürt". Jetzt gehe es ihm auch schon wieder etwas besser. Die Telekom hat Ballack für die Fußball-Europameisterschaft ab dem 11. Juni als Experte verpflichtet.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren