Melanie Müller schießt Ehering mit Rakete weg: 1.000 Euro Finderlohn

Die Ehe von Melanie Müller ist aus, der Ring weg. Nun soll er wieder gefunden werden - doch die 33-Jährige steckt nicht hinter der Suchaktion.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Melanie Müller und Mike Blümer waren 14 Jahre lang ein Paar. (Archivbild)
Melanie Müller und Mike Blümer waren 14 Jahre lang ein Paar. (Archivbild) © imago images / APress

Melanie Müller hat das neue Jahr ganz besonders eröffnet. Nach der Trennung von Ehemann Mike Blümer im vergangenen Jahr und der öffentlichen Schlammschlacht seit dem Ehe-Aus hat die Mallorca-Sängerin ihren Ehering an Silvester in die Luft geböllert.

Doch nun soll er wieder gefunden werden. Allerdings ist es nicht Melanie Müller, die nach dem Schmuckstück sucht. 

Melanie Müller böllert Ehering in die Luft

Von vorne: 14 Jahre lang waren Melanie Müller und Mike Blümer ein Paar, heirateten an Heiligabend 2014 in Las Vegas. Zwei gemeinsame Kinder krönten die Liebe der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin und des 55-Jährigen. 

Doch 2021 war kein gutes Jahr für die beiden, in ihrer Ehe kriselte es, die endgültige Trennung folgte, nachdem die 33-Jährige mit einem anderen Mann in Berlin gesehen worden war. 

Dann: Neues Jahr, neues Glück - das schien sich die Ballermann-Sängerin zumindest gedacht zu haben und schoss auf einer Hütte in Österreich ihren Ehering mit einer Rakete in die Luft. 

Lesen Sie auch

Melanie Müller will Ring nicht zurück

Seitdem sollen zahlreiche Menschen danach suchen, erklärte nun Jochen Nöske, Wirt der "Fichtelberghütte", wo die Blondine den Jahreswechsel feierte, der "Bild". "Bei uns haben sich danach viele Fans von Melli gemeldet, auch Schatzsucher mit Metalldetektoren. Alle wollen den Ring finden!" Nun machen der 66-Jährige und seine Frau eine Schatzsuche daraus und loben 1.000 Euro Finderlohn aus. 

Sollte ihn tatsächlich jemand finden, will Melanie Müller ihn aber nicht zurück. Sie sagte: "Vielleicht findet den Ring ja jemand, der glücklicher damit wird."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
1 Kommentar
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare