Melanie Müller erhitzt die Gemüter

Melanie Müller (29) ist für ihre ausgeflippte Art bekannt. Doch was sich die Party-Sängerin nun geleistet hat, das geht für viele ihrer Fans zu weit.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Melanie Müller (29) ist für ihre ausgeflippte Art bekannt. Doch was sich die Party-Sängerin nun geleistet hat, das geht für viele ihrer Fans zu weit.

Auf Facebook postete die junge Mutter ein Bild von sich in der Sauna. Eingewickelt in einem gelb-weiß gestreiften Handtuch sitzt sie in der heißen Holzhütte und grinst in die Kamera. Soweit so gut. Allerdings hält die Blondine dabei ihre erst drei Monate alte Tochter Mia Rose auf dem Arm. "Mein erster Saunagang mit Mama", betitelte Müller ihren Schnappschuss stolz. Zahlreiche Anhänger zeigen sich empört.

Melanie Müllers Partyhit "Auf geht's Deutschland schiesst ein Tor" finden Sie hier

"Man kann doch nicht mit einem Baby, das nicht Mal ein Jahr alt ist, in die Sauna gehen. Ich find's verantwortungslos", schrieb etwa ein entsetzter Facebook-User unter das Bild. Doch die Blondine, die mit ihrer kleinen Familie aktuell einen Ski-Urlaub in Österreich macht, sieht die Sache ganz entspannt. Den Negativstimmen entgegnet sie: "Euch ist schon klar, dass ich nicht 20 Minuten mit der Maus drin war! 3 Minuten." Ob das so eine gute Idee war, bleibt dennoch zu bezweifeln.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren