Melanie Griffith auf der Zielgeraden

Melanie Griffith auf der Zielgeraden
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Nach der Dermabrasion (Haubtabschleifung, Anm.) wieder bandagiert. Der letzte Schritt, um den mittlerweile entfernten Hautkrebs zu besiegen."

Hier gibt es den Film "Wie ein Licht in dunkler Nacht" mit Melanie Griffith und Michael Douglas

Melanie Griffith (61, "Die Waffen der Frauen") hat allen Grund, ihr Glück mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im September 2017 musste sich die Schauspielerin bereits zum zweiten Mal unters Messer legen und anschießend immer wieder behandeln lassen - sie hat Hautkrebs. Doch nun scheint die Ziellinie endlich in Sicht zu sein. Zu einem Instagram-Bild, das die 61-Jährige mit Pflaster auf der Nase zeigt, schreibt sie, dass der letzte Schritt geschafft sei. Der Krebs ist besiegt!

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren