Melania Trump lässt "Nationalen Weihnachtsbaum" erstrahlen

Es ist eine der ältesten US-amerikanischen Weihnachtstraditionen: First Lady Melania Trump hat am Donnerstag den Weihnachtsbaum unweit des Weißen Hauses zum Leuchten gebracht.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hinter Melania und Donald Trump erstrahlt der traditionelle "Nationale Weihnachtsbaum"
imago images/ZUMA Press Hinter Melania und Donald Trump erstrahlt der traditionelle "Nationale Weihnachtsbaum"

Melania Trump (49) ist im Beisein ihres Mannes, US-Präsident Donald Trump (73) am Donnerstagabend einer US-amerikanischen Tradition nachgegangen: Die First Lady brachte den Weihnachtsbaum in der Nähe des Weißen Hauses zum Strahlen. Donald Trump wünschte bei der alljährlich stattfindenden Zeremonie ein frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen.

Sichern Sie sich hier das Album "Christmas in Washington"

Bei dem Baum, der im Ellipse-Park installiert wurde, handelt es sich um eine rund neun Meter hohe Blaufichte aus Pennsylvania. Sie wurde laut "CBS News" mit 50.000 Lichtern und 450 weißen Sternen ausgestattet und wird bis zum 1. Januar täglich ab 16.30 Uhr leuchten. Die Tradition geht auf den ehemaligen US-Präsidenten Calvin Coolidge (1872-1933) zurück, der 1923 den ersten Weihnachtsbaum mit 2.500 Lichtern aufstellen ließ.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren