Melania Trump enthüllt Weihnachtsdekoration für das Weiße Haus

Melania Trump, die scheidende Frist Lady der USA, hat ihre pompöse Weihnachtsdekoration für das Weiße Haus enthüllt.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vor wenigen Tagen hat Melania Trump den Weihnachtsbaum für das Weiße Haus in Empfang genommen
imago images/ZUMA Wire Vor wenigen Tagen hat Melania Trump den Weihnachtsbaum für das Weiße Haus in Empfang genommen

Die scheidende First Lady der USA, Melania Trump (50), hat zum letzten Mal die Weihnachtsdekoration für das Weiße Haus enthüllt. Angelehnt ist sie an das patriotische Lied "America the Beautiful", dass in den USA als inoffizielle Nationalhymne gilt.

Am Morgen dankte die First Lady in einem Instagram-Beitrag den freiwilligen Helfern, die über das Wochenende aus dem gesamten Land nach Washington gereist waren und dabei geholfen hatten, das Weiße Haus zu schmücken. "Vielen Dank für euere Zeit, euren Enthusiasmus und eure Hingabe, die sichergestellt haben, dass der Geist von Frieden und Freude die historischen Räume und Hallen des Hauses des Volkes erfüllt."

Ein weiterer Clip, den sie ebenfalls auf Instagram postete, zeigt noch mehr Details. Dazu schreibt sie: "Während dieser besonderen Zeit bin ich darüber hocherfreut, mit euch 'America the Beautiful' zu teilen und der majestätischen Größe unserer Nation Tribut zu zollen", so Trump. Zusammen würde das amerikanische Volk das Land feiern, das "wir alle unser Zuhause nennen".

In einem weiteren Beitrag teilte die scheidende First Lady weitere Eindrücke. Dabei steht sie unter anderem vor klassisch rot geschmückten Weihnachtsbäumen oder einer Modelleisenbahn.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren