Megan Fox und ihr "Lösegeld"

Megan Fox wurde am 12. Februar zum zweiten Mal Mama - nichts Ungewöhnliches. Ganz im Gegensatz zum Namen des Kleinen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Glückliche Eltern: Megan Fox und Brian Austin Green
Jordan Strauss/Invision/AP Glückliche Eltern: Megan Fox und Brian Austin Green

Schauspielerin und Model Megan Fox wurde am 12. Februar zum zweiten Mal Mama - nichts Ungewöhnliches. Ganz im Gegensatz zum Namen des Kleinen: Der zweite Sohn von Fox und Schauspieler Brian Austin Green heißt Bodhi Ransom.

Los Angeles - Es ist bekannt, dass Berühmtheiten ihren Nachkömmlingen gerne ausgefallene Namen geben: Kim Kardashians (33, "Keeping up with the Kardashians") Tochter heißt North West, Madonnas (55, "Hung Up") erste Nachkommin trägt den Namen Lourdes Maria Ciccone Leon. Schauspielerin und Model Megan Fox (27, "Transformers") setzt aber noch einen drauf. Ihr zweiter Sohn mit Schauspieler Brian Austin Green (40, "Domino"), heißt Bodhi Ransom Green, wie die Celebrity-Seite "TMZ" berichtet.

Megan Fox spielt eine der Hauptrollen in "Jonah Hex" - hier bestellen

Das Ungewöhnliche an der Nachricht: Bodhis Mittelname Ransom bedeutet "Lösegeld". Ob das symbolisch gemeint ist? Das ist bisher unbekannt. Eines ist jedoch gewiss: Bodhi darf sich schon einmal auf jede Menge Hänseleien im Kindergarten und in der Schule einstellen.

Lesen sie auch: Megan Fox und Brian Austin Green sind wieder Eltern geworden

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren