Mario Adorf muss das Opa-Sein noch lernen

Mario Adorf muss das Opa-Sein noch lernen. 60 Jahre ist es her, dass Mario Adorf (83, "Winnetou 1.Teil") seine Karriere als Filmschauspieler begann.
| (emk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mario Adorf begann seine Leinwandkarriere 1954 mit dem Film "08/15", in dem auch Joachim Fuchsberger mitspielte
imago/Future Image Mario Adorf begann seine Leinwandkarriere 1954 mit dem Film "08/15", in dem auch Joachim Fuchsberger mitspielte

Mario Adorf muss das Opa-Sein noch lernen. 60 Jahre ist es her, dass Mario Adorf (83, "Winnetou 1.Teil") seine Karriere als Filmschauspieler begann.

"Ich will ein guter Opa sein."

"Winnetou" und 13.000 andere Filme und Serien gibt es auf Amazon Prime Instant Video. Den Service jetzt kostenlos 30 Tage lang testen

60 Jahre ist es her, dass Mario Adorf (83, "Winnetou 1.Teil") seine Karriere als Filmschauspieler begann. Der Charakter des Schurken dominierte lange Zeit sein Image. Mittlerweile ist ihm aber eine Rolle ganz besonders wichtig: Die des Großvaters. Darin ist er nämlich noch nicht so geübt. "Ich muss das Opa-Sein noch lernen, die Rolle ist immer noch ungewöhnlich für mich", gibt Adorf in einem Interview mit "Bild" zu. Für seinen Enkel legt er sich deshalb ins Zeug.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren