Mandy Moore lernte ihren Verlobten über Instagram kennen

Liebe in Zeiten des Internets: Hätte es Instagram nicht gegeben, hätte Mandy Moore niemals ihren Verlobten kennengelernt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Natürlich kann das Internet auch Gefahren bergen, es gibt aber auch unendlich viele schöne Seiten. Das durfte auch Mandy Moore (33, "This Is Us") feststellen. Denn dank Instagram lernte sie ihren heutigen Verlobten Taylor Goldsmith, den Frontmann der Band Dawes ("When My Time Comes"), kennen.

"Ich habe ein Bild von ihrem Album gemacht und es auf Instagram gepostet", erzählt Moore dem US-Magazin People. Goldsmith sah das Ganze, schickte ihr eine Nachricht und kurz darauf begannen die beiden sich E-Mails zu schicken. "Dann sind wir auf ein Date gegangen und der Rest ist Geschichte. Danke Instagram, dass ihr mir geholfen habt, meinen Verlobten zu treffen!" (Hier sehen Sie "Nur mit Dir" und weitere Filme mit Mandy Moore)

Beziehung auf Distanz

Oft können die beiden nicht am gleichen Ort sein - er ist viel auf Tour, sie dreht in Los Angeles. Da kommen auch weitere technische Helferlein gelegen. "Wir haben Stunden damit verbracht, uns via FaceTime zu unterhalten", erzählt sie weiter. "Wir haben uns verliebt, bevor wir überhaupt richtig Händchen gehalten, uns geküsst oder sonst irgendwas gemacht haben. Es war großartig."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren