Malle-Jens ist tot: Was ist die Todesursache von Malle-Jens?

Kult-Auswanderer und Sänger Jens Büchner ist in seiner Wahlheimat Mallorca im Alter von nur 49 Jahren gestorben. Die genaue Todesursache ist unklar.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jens Büchner, auch bekannt als Malle-Jens, ist tot.
imago/nicepix.world Jens Büchner, auch bekannt als Malle-Jens, ist tot.

Kult-Auswanderer und Sänger Jens Büchner ist in seiner Wahlheimat Mallorca im Alter von nur 49 Jahren gestorben. Wie am Sonntag bekannt wurde starb der Schlagersänger an Lungenkrebs.

Große Trauer um den beliebten Reality-TV-Star Jens Büchner: Er ist am Samstag in einem spanischen Krankenhaus für immer eingeschlafen.

Sein Management teilte auf Facebook die schockierende Nachricht mit: "Mit großem Besturzen teilen wir mit, dass Jens Buchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist. Bitte geben Sie seiner Frau Daniela und den Kindern den Raum und Zeit in Ruhe zu trauern und sehen Sie von Anfragen an die Familie bis auf Weiteres ab. Fassungslos und unendlich traurig, Familie Buchner, Freunde & Angehörige."

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Gesundheitliche Probleme im Vorfeld

Diese Woche war bekannt geworden, dass der 49-Jährige mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen kämpfte. Ehefrau Daniela schrieb auf Instagram: "Wie viele von Euch bereits wissen oder nun erfahren: der Gesundheitszustand von Jens ist kritisch." Und seine Exfreundin Jenny meldete kurz danach: "Jens liegt im Sterben."

Von

Wie sein Manager am Sonntag gegenüber "Bild" mitteilte, starb Büchner an Lungenkrebs. "Jens wollte mit seiner Krankheit niemandem zur Last fallen. Deshalb hat er so lange geschwiegen", sagt sein Manager. "Er hat schon länger für sich gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmte, noch bevor man es ihm angesehen hat." Weiter heißt es in dem Bericht, dass Büchner die letzten Stunden seines Lebens an der Seite seiner Liebsten verbrachte. "Seine Familie war bei ihm, als er starb. Daniela war im Krankenhaus Tag und Nacht an seiner Seite", erzählt sein Manager.

Er hinterlässt acht Kinder und ein Enkelkind. Büchner wurde 2011 durch die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland: Die Auswanderer" bekannt. Er war außerdem unter anderem im "Dschungelcamp" und dem "Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Traurig: Diese Promis sind 2018 gestorben

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren