Make-up-Deal über zehn Millionen Dollar

Bis zu zehn Millionen Dollar soll Rihanna für einen Deal mit Kendo bekommen haben. Sie leiht einer kompletten Make-up-Kollektion ihren Namen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Los Angeles - Rihanna (28, "Rude Boy") macht nicht nur in Musik und Mode, sondern auch in Kosmetik. Der barbadische Superstar wird im Herbst 2017 unter dem Namen "Fenty Beauty by Rihanna" seine eigene Make-up-Kollektion veröffentlichen. Das berichtet unter anderem "wwd.com".

Hier bekommen Sie Rihannas neuestes Album "Anti"

Kendo, Teil der Parfüm- und Kosmetikgrupp LVMH, habe RiRi bis zu zehn Millionen Dollar für ihren Namen geboten. Zwar wollte Kendo noch keine genaueren Details veröffentlichen, CEO David Suliteanu zeigte sich aber laut der Website in Feierlaune: "'Fenty Beauty by Rihanna' ist eine Beauty-Rakete, die eine riesige und breite globale Maße ansprechen wird." Man fühle sich geehrt, mit Rihanna arbeiten zu dürfen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren