Magier Roy Horn positiv auf das Coronavirus getestet

Zauberkünstler Roy Horn vom weltbekannten Duo Siegfried & Roy wird wegen einer Coronavirus-Infektion behandelt. Wie geht es ihm?
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Roy Horn (r.) ist jahrelang an der Seite von Siegfried Fischbacher aufgetreten.
Kobby Dagan/Shutterstock.com Roy Horn (r.) ist jahrelang an der Seite von Siegfried Fischbacher aufgetreten.

Roy Horn (75), der berühmte Magier des Duos Siegfried & Roy, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das soll ein Sprecher der beiden Männer öffentlich bestätigt haben. Unter anderem die US-amerikanische Zeitung "Las Vegas Review Journal" zitiert aus dem Statement: "Derzeit spricht er gut auf die Behandlung an." Dennoch mache sich Siegfried wegen seines hohen Alters große Sorgen.

 

"Siegfried & Roy - Die Meister der Illusion in 3D" gibt es hier auf Blu-ray und DVD - jetzt sichern!

Horn und sein Kollege Siegfried Fischbacher (80) wurden durch ihre Zaubershows und Dompteurkunst als Duo Siegfried & Roy weltberühmt. Einer ihrer Auftritte schrieb allerdings traurige Geschichte: 2003 wurde Horn während eines Auftritts in Las Vegas von dem weißen Tiger Montecore schwer verletzt. Der heute 75-Jährige ist seither teilweise gelähmt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren