Madonna postet erotische Bilder auf Instagram

Madonna ist immer noch die Alte: Mit einer neuen Fotoreihe auf Instagram erhitzt die Sängerin aktuell die Gemüter. Lange dürften die Bilder allerdings nicht online stehen.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Madonna macht auch mit über 60 noch mit anzüglichen Fotos von sich reden
Madonna macht auch mit über 60 noch mit anzüglichen Fotos von sich reden © Kathy Hutchins/Shutterstock

Madonna (63) beherrscht die Kunst, den Mainstream zu schockieren, noch immer. Auf Instagram postete die Queen of Pop jetzt eine Fotoreihe, über die wieder einmal viele Menschen reden werden.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In den zehn Bildern räkelt sich die Sängerin in hohen Schuhen, Netzstrumpfhose, Tanga und Spitzen-BH auf, neben und unter einem Bett. Die Posen sind nicht weniger sexy: Einmal beißt sie ins Bettgestell, einmal präsentiert sie ihren Hintern unter dem Bett liegend der Kamera.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Engel wachen über mich"

Dass die Bilder lange online bleiben werden ist unwahrscheinlich: Auf einigen ist auch ihre Brustwarze zu sehen - eigentlich ein No-Go auf der Plattform. Wer Madonna länger nicht mehr gesehen hat, dürfte sich auch kurz wundern, wen er da vor sich hat: Das Gesicht der 63-Jährigen ist aalglatt, die Lippen wirken stark vergrößert. Zu den Fotos schreibt Madonna: "Engel wachen über mich", womit sie auf eine Engel-Skulptur über dem Bett anspielt.

Bei ihren knapp 17 Millionen Followers kommt das Shooting nicht nur gut an: Einige raten Madonna, ihre Bilder weniger zu bearbeiten, andere sagen, sie hätte "das" nicht nötig. Ein User schreibt: "Liebes, ich glaube die Engel sind schon vor langer Zeit weggeflogen."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren