Macklemore bestürzt über Mac Millers plötzlichen Tod

Der plötzliche Tod von Mac Miller hat die Promiwelt erschüttert. Auch Rapper Macklemore nimmt in einem emotionalen Post Abschied.
| (nas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der plötzliche Tod von Mac Miller hat die Musikwelt aufgewühlt. Am Freitag verstarb der Rapperer überraschend im Alter von nur 26 Jahren an einer Überdosis Drogen. Unzählige Stars haben über ihre sozialen Netzwerke ihr Beileid ausgesprochen. Jetzt hat auch Rapper und Sänger Macklemore (35, "Can't Hold Us") über seinen Instagram-Account einen Beitrag veröffentlicht, indem er den Tod seines Kollegen beklagt.

Das Album "Gemini" von Macklemore gibt es hier

"Solch eine aufrichtige Person. Großer Sinn für Humor. Ein wahrer Künstler", beginnt Macklemore seinen langen Post und spricht anschließend auch seine eigene Drogenvergangenheit an: "Du warst für mich da, wenn andere es nicht waren. Du warst menschlich. Wir teilen dieselbe Krankheit. Es hätte mich so oft treffen können." Man solle nicht zurückschrecken, sich bei Suchtproblemen Hilfe zu holen. "Unfassbar traurig. Solch eine wundervolle Seele. Ich sende Liebe zur Familie, Freunde und zu jedem, dessen Leben aufgrund deiner Anwesenheit besser war. Rest in Peace Mac."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren