Lothar: Liebes-Aus mit Ariadne

Der ehemalige Fußball-Star trennt sich von der Studentin. Dabei sagt er: „Sie verdreht die Wahrheit”.
| Kimberly Hoppe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Lothar Matthäus mit Ariadne.
dpa Lothar Matthäus mit Ariadne.

München - Das Matthäus-Evangelium ist um ein Kapitel reicher: Der Rekord-Nationalverlieber, pardon: -spieler Lothar Matthäus (50) hat sich von seiner Freundin, Psychologie-Studentin Ariadne Ioannou (24), getrennt.

Das Liebes-Aus nach nur fünf Monaten. Lothar zur AZ: „Wir sind kein Paar mehr. Schon vor Wochen war klar, dass es nicht mehr geht. Von einer Seite waren Erwartungen da, die ich so nicht erfüllen kann und will.”

Seine Ex sieht das anders. Zu „Bild.de” sagte sie: „Ich habe am Freitag mit Lothar Schluss gemacht. Er war mir einfach zu oberflächlich.”

Wie oberflächlich sind Sie, Herr Matthäus?

Lothar: „Für diese Äußerung habe ich nur ein mildes Lächeln übrig. Was sie sagt, entspricht nicht der Wahrheit. Eine Frau, die sich mal Psychologin nennen möchte, sollte das eigentlich besser wissen.”

Und weiter: „Sie verdreht die Wahrheit – wahrscheinlich, weil sie beleidigt und verletzt ist. Weil sie Entscheidungen von mir nicht akzeptieren möchte. Um sich selbst zu verteidigen, erzählt sie die Unwahrheit. So etwas habe ich nicht nötig.”

Jetzt wird in der Society spekuliert, ob das polnische Dessousmodel Joanna Tuczynska (27) der Trennungsgrund ist. Immerhin sei sie vor wenigen Nächten vertraut mit Lothar im Berliner Lokal „Paparazzi” gesichtet worden.

Ist Joana seine Neue? Der Fußball-Star schmunzelnd: „Lassen wir das mal offen und schauen, was passiert.”

Wer jetzt den Kopf schüttelt, dem darf von Lothar noch das gesagt werden: „Bei mir ist das alles gar nicht so kompliziert, wie viele denken. Ich habe meiner 80-jährigen Mutter mein aktuelles Privatleben in nur fünf Minuten erklärt.” 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren