Lindsay Lohan startet einen Podcast

Bald kann man Lindsay Lohan beim Denken und Unterhalten zuhören: Die Schauspielerin und Sängerin startet ihren eigenen Podcast, wie sie auf Instagram bekanntgab. Ihr Partner dafür ist eine deutsche Firma.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lindsay Lohan zeigt sich in ihrem eigenen Podcast bald von einer ganz anderen Seite
Lindsay Lohan zeigt sich in ihrem eigenen Podcast bald von einer ganz anderen Seite © Everett Collection/Shutterstock

Lindsay Lohan (35) startet ihren eigenen Podcast. "Ich freue ich darauf, mich mehr mit meinen Fans zu verbinden und intime Diskussionen mit Vordenkern und Freunden aus allen Branchen zu führen", kündigt sie auf Instagram mit dem Screenshot eines "Variety"-Artikels an.

Dem "Variety"-Artikel zufolge hat der Podcast bisher noch keinen Namen, soll aber noch Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres erscheinen. Zu dem Coup gratulieren ihr auf Instagram zahlreiche Stars in den Kommentaren, darunter Diane Keaton (75), ihre Mutter Dina Lohan (59) oder auch Riccardo Simonetti (28).

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Eine noch nie gesehene Seite von Lohan

Bei ihrem ersten Podcast handelt es sich um eine Zusammenarbeit mit Studio 71. Die Digital Media und Entertainment Company gehört zu den Red Arrow Studios der ProSiebenSat.1-Gruppe und führt in Deutschland etwa YouTube-Stars wie Sophia Thiel (26) oder LeFloid (34).

Auch Studio 71 postete auf Instagram, dass Lohan ihren ersten Podcast überhaupt mit ihnen zusammen herausbringen wird. "Wir können es nicht erwarten diese noch nie zuvor gesehene Seite von Lindsay zu hören!", heißt es dort.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren