Lindsay Lohan: Erneuter Gefängnisaufenthalt?

Gerade noch sah es so aus, als würde es bei Lindsay Lohan wieder bergauf gehen, doch anscheinend schafft es die Schauspielerin doch nicht, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen
| (ker/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lindsay Lohan bei der "Woman of the Year"-Veranstaltung in London
Invision2014 Lindsay Lohan bei der "Woman of the Year"-Veranstaltung in London

Gerade noch sah es so aus, als würde es bei Lindsay Lohan (28, "Freaky Friday") wieder bergauf gehen, doch anscheinend schafft es die Schauspielerin doch nicht, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen. Wie das Klatschportal "TMZ" berichtet, soll sie die Stundenzahl an gemeinnütziger Arbeit, zu der sie 2012 wegen Alkohol am Steuer verurteilt worden war, nicht erfüllt haben.

Sehen Sie auf MyVideo den Trailer zu "The Canyons" mit Lindsay Lohan

In der kommenden Woche muss sich die 28-Jährige nun vor Gericht einfinden, um ihre abgeleisteten Stunden vorzuzeigen. Kann sie das nicht, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie ihre Strafe doch im Gefängnis absitzen muss. Angeblich sei Lohan schon dabei, sich fleißig Ausreden einfallen zu lassen und versuche außerdem, sich mit ihrem Tropen-Virus herauszureden. Ob der Richter sich davon beeindrucken lassen wird, ist allerdings fragwürdig, da sie während ihres Urlaubs viele fröhliche Fotos auf Instagram zum Besten gab...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren