Liegt Beyoncé etwa bereits in den Wehen?

Auf Twitter geht es momentan heiß her. Denn tausende Fans spekulieren über Beyoncés Geburt der Zwillinge. Hat Queen B denn längst entbunden?
| (dmr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Auf Twitter geht es momentan heiß her. Denn tausende Fans spekulieren über Beyoncés Geburt der Zwillinge. Hat Queen B denn längst entbunden?

Schwanger, schwangerer, Beyoncé (35, "Halo"). Dass Queen B bald aus allen Nähten platzt, war spätestens klar, als man die Bilder der Babyshower-Party im Mai gesehen hatte. Nun sind wieder ein paar Wochen vergangen und die Geburt der Zwillinge von ihr und Ehemann Jay Z (47, "Ni**as in Paris") dürfte kurz bevorstehen. Wenn es allerdings nach Beyoncés Fans auf Twitter geht, hat die "Single Ladies"-Interpretin schon längst entbunden. Dort häufen sich nämlich die Spekulationen über den genauen Geburtstermin. (Sie hören gerne die Musik von Beyoncé? Bestellen Sie hier ihr aktuelles Album "Lemonade")

"Ich bin mir ziemlich sicher, dass Beyoncé in den Wehen liegt", schreibt zum Beispiel ein User. "Beyoncé liegt in den Wehen, das ist kein Scherz, ich raste aus", kommentiert ein weiterer. Der Grund für die Annahme sei übrigens ein hohes Sicherheitsaufkommen vor einem Krankenhaus in Los Angeles. Dies würde allerdings gegen die angeblichen bisherigen Geburtspläne des Promi-Pärchens sprechen. Denn Beyoncé und Jay-Z hatten sich laut der Website "Radaronline.com" ursprünglich für eine Hausgeburt entschieden. Das Paar hatte sich zu den Baby-Gerüchten selbst noch nicht geäußert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren