Liebeserklärung an Karlie Kloss

Manolo Blahnik kommt gar nicht mehr aus dem Schwärmen von seiner neuen Muse Karlie Kloss raus. Was wohl 'Sex and the City'-Star Sarah Jessica Parker dazu sagen wird...?
| BangShowbiz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Manolo Blahnik ist ein Riesen-Fan von Karlie Kloss
dpa/az Manolo Blahnik ist ein Riesen-Fan von Karlie Kloss

New York - Manolo Blahnik kann gar nicht genug von Karlie Kloss bekommen.

Im Interview mit dem britischen 'Grazia'-Magazin schwärmte der Schuhdesigner: "Kaaaarlie... Ich liebe Karlie, sie ist göttlich!" Zwar war ihm erst nicht der Name seiner Muse eingefallen ("Großes, hochgewachsenes Mädchen... wie heißt sie?"), doch nichtsdestotrotz würde sie ihn maßgeblich bei der Arbeit inspirieren.

Und das, obwohl der 73-Jährige sonst eher auf englische Frauen steht, wie er gestand: "Seit ich ein Kind war, habe ich Charlotte Rampling gesehen...und Julie Christie in all den Filmen, die keiner in den 60ern gekannt hat. Ich dachte immer, dass englische Mädchen etwas hatten, das niemand sonst in Europa hatte - nicht einmal die Französinnen."

Weiter erklärte er: "Die Engländerinnen [haben] eine Art Freiheit, die... ich weiß nicht.. eine 'Bewegung', die mich inspiriert. Deshalb bin ich hierhergezogen, deshalb habe ich hier einen Laden. Ich liebe England." Was wohl Sarah Jessica Parker dazu sagen wird? Schließlich gilt die US-Amerikanerin aka ihr Seriencharakter Carrie Bradshaw eigentlich als Muse des Modeschöpfers...

Tatsächlich weiß der gebürtige Spanier gar nicht mehr genau, welches Paar Schuhe damals ihre Lieblinge gewesen waren: "Weißt du, es waren so viele, dass ich mich nicht mehr erinnern kann... aber sie hat Pumps geliebt, ja, sie liebte Pumps - und Sandalen..."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren