Liam Hemsworth stellt klar: "Ich bin nicht verlobt"

Liam Hemsworth hat dem Rätselraten um seine Beziehung mit Miley Cyrus ein Ende bereitet. In einem Interview stellte er nun klar: "Ich bin nicht verlobt, nein." Dennoch trägt die Sängerin weiterhin einen verdächtigen Klunker am Ringfinger.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Los Angeles - Verliebt, verlobt, getrennt, wieder zusammen und erneut verlobt? Die Beziehung von Liam Hemsworth (26, "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2") und Miley Cyrus (23, "Bangerz") gibt den Medien weiter Rätselraten auf. Der australische Schauspieler hat sich nun in einem Interview klar zu seinem Beziehungsstatus geäußert: "Ich bin nicht verlobt, nein", sagte er "TV Week". Allerdings soll das Interview bereits am 31. März geführt worden sein. Seitdem kann sich viel verändert haben.

Diese Oscar-Gewinnerin hat Liam Hemsworth bereits im echten Leben geküsst...

Vor allem da die Sängerin nach wie vor sichtbar einen dicken Klunker an ihrem Ringfinger trägt. Zuletzt wurden die Turteltauben gemeinsam bei einem Mittagessen in Los Angeles gesichtet. Eine seltene Gelegenheit für Fotografen neue Schnappschüsse der beiden zu ergattern. Hemsworth erklärte "TV Week", dass er das enorme Interesse der Medien dadurch abfange, indem er das Haus nur selten verlasse.

Miley Cyrus: Kein zweiter Heiratsantrag von Liam Hemsworth

 

Unter dem Radar bleiben

 

Allerdings wurde er in den letzten Monaten auch zum Stillstand verdonnert. Eine Rückenverletzung habe ihn dazu gezwungen, die meiste Zeit zu Hause zu bleiben. Außerdem wolle er nicht noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. "Meistens schaffe ich es, unter dem Radar zu bleiben. Aber ich hatte auch schon mal einen Helikopter über meinem Haus kreisen", so der 26-Jährige. Er versuche einfach, nichts zu tun, das noch mehr Aufsehen erregen könnte.

Ob da die Wiederbelebung seiner Beziehung zu Cyrus so eine gute Idee war? Cyrus ist für ihre skandalösen Auftritte bekannt, auch wenn sie für ihren Liebsten offenbar braver werden möchte. Die beiden hatten sich 2009 am Set der Nicholas-Sparks-Verfilmung "Mit Dir an meiner Seite" kennengelernt. Vier Jahre waren sie ein Paar. Ende Mai 2012 stellte Hemsworth die Frage aller Fragen, ehe die beiden im September 2013 ihre Trennung bekannt gaben. Seit Anfang 2016 sollen sie wieder zusammen sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren