Liam Hemsworth: Instagram-Rückkehr nach dem Ehe-Aus mit Miley Cyrus

Wie ist es Liam Hemsworth seit der Trennung von Ehefrau Miley Cyrus ergangen? Auf Instagram meldete sich der 29-Jährige nun zurück - und stellte sein neues Projekt vor.
| (pcl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zurück auf Instagram: Liam Hemsworth
Tinseltown / Shutterstock Zurück auf Instagram: Liam Hemsworth

Wie verarbeitet man das Ende einer Ehe? Die einen machen einen längeren Urlaub, andere ziehen in eine neue Stadt - und Schauspieler Liam Hemsworth (29) vergräbt sich offenbar in Arbeit. Zumindest entsteht dieser Eindruck bei seinem ersten Instagram-Post seit der Bekanntgabe der Trennung von Popstar Miley Cyrus (26, "She Is Coming"). In dem kündigte er den Release seines neuen Films an.

"Die Tribute von Panem" mit Liam Hemsworth gibt es hier!

Darauf konzentriert er sich

Der Streifen heißt "Killerman" und erscheint in den USA am 30. August. "Ich bin unglaublich stolz auf die Arbeit, die jeder reingesteckt hat. Es war mir eine riesige Ehre wieder mit meinem Freund Emory Cohen zu arbeiten [...]", schreibt Hemsworth zu einem Foto aus dem Film. "Wir alle haben Blut, Schweiß und Tränen vergossen. Independentfilme zu produzieren ist immer eine harte Nuss [...]", führt der 29-Jährige weiter aus. In Deutschland startete "Killerman" bereits am 8. August.

Erst vor wenigen Wochen hatten Hemsworth und Cyrus nach nicht einmal acht Monaten Ehe und zehn Jahren Beziehung ihre Trennung verkündet. Kurz darauf waren Fotos veröffentlicht worden, die Cyrus knutschend mit der Bloggerin Kaitlynn Carter (30) zeigten. Bei den VMAs wurden die Frauen jüngst händchenhaltend gesichtet. Die 26-Jährige veröffentlichte mit "Slide Away" außerdem eine Ballade, in der sie die Trennung musikalisch verarbeitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren