Lewis Hamilton positiv auf Corona getestet

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie sein Team bekannt gab. Der Rennfahrer hat milde Symptome.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lewis Hamilton ist positiv auf das Coronavirus getestet worden
sbonsi/Shutterstock.com Lewis Hamilton ist positiv auf das Coronavirus getestet worden

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (35) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das gab das Mercedes-AMG Petronas F1 Team unter anderem auf Twitter bekannt. In dem Statement heißt es, das Team bedaure, bekannt geben zu müssen, dass Lewis Hamilton positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Er werde beim Sakhir-GP am kommenden Wochenende fehlen.

In der vergangenen Woche sei Hamilton dreimal negativ getestet worden, erklärte der Rennstall weiter. Das letzte negative Testergebnis habe er am Sonntagnachmittag beim Rennen in Bahrain erhalten. Am Montagmorgen habe der Rennfahrer dann allerdings milde Symptome gezeigt. Gleichzeitig habe er erfahren, dass eine Person, mit der er vor seiner Ankunft in Bahrain Kontakt hatte, positiv getestet worden sei. Daraufhin habe Hamilton erneut einen Test gemacht, der ebenfalls positiv war. Das Ergebnis wurde bei einem anschließenden weiteren Test bestätigt. Der Weltmeister hat sich in Quarantäne begeben. Abgesehen von den milden Symptomen sei er fit und wohlauf. Wer für ihn im kommenden Rennen startet, ist noch nicht bekannt.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren