"Let's Dance"-Profi Kathrin Menzinger schwärmt von Tijan Njie

Für Kathrin Menzinger und Tijan Njie ist die "Let's Dance"-Reise vorbei. Die Profitänzerin findet bei Instagram emotionale Worte.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tijan Njie und Kathrin Menzinger haben das "Let's Dance"-Finale knapp verpasst.
TVNOW / Stefan Gregorowius Tijan Njie und Kathrin Menzinger haben das "Let's Dance"-Finale knapp verpasst.

"Fast 3 Monate sind vergangen, seit wir uns kennengelernt haben", schreibt Profitänzerin Kathrin Menzinger (31) zu einem Bild bei Instagram. Es zeigt die gebürtige Österreicherin zusammen mit ihrem "Let's Dance"-Schützling Tijan Njie (28) bei einem ihrer gemeinsamen Auftritte. Woche für Woche begeisterten die beiden Jury und TV-Zuschauer gleichermaßen, doch damit ist nun Schluss. Der "Alles was zählt"-Schauspieler und die Tänzerin mussten die TV-Show kurz vor dem Finale verlassen. Ein "ultrakomisches" und "etwas falsches" Gefühl, wie Menzinger nun schreibt. Das Show-Aus fühle sich für sie an "wie eine nicht vollendete Reise".

Das Tanzalbum von "Let's Dance" jetzt hier bestellen.

Gemeinsam hätten Menzinger und Njie "einen großen Traum verfolgt", wie die 31-Jährige meint. Und zwar keinen Geringeren als jenen, "zusammen die 13. Staffel 'Let's Dance' zu gewinnen". Das Potenzial habe der Schauspieler ihrer Meinung nach auf jeden Fall gehabt. "Ich bin immer sehr vorsichtig, wenn ich Vergleiche ziehe, da ich bisher immer das Glück hatte, ganz tolle Partner an meiner Seite zu haben", schreibt sie. Dennoch sei Njie ein besonderer Kandidat gewesen. "So sehr für das Tanzen gelebt wie du hat bis jetzt keiner", richtet sie das Wort an ihn.

Noch mehr Lob für den Schauspieler

"Dein Einsatz, dein Input, deine Energie, dein Talent, deine Lebensfreude, wie wir zusammen an den Choreos gearbeitet haben, damit auch jedes kleinste Detail Sinn macht, deine Persönlichkeit, dein Charakter, dein Verständnis für die Aufgabe eines Tänzers, wie viel Herz und Liebe du in jeden neuen Tanz gesteckt hast... das alles macht dich für mich ganz besonders", so die lobenden Worte der Profitänzerin.

Natürlich müsse Menzinger das Show-Aus erst einmal verarbeiten. Sie schreibt aber auch: "Für keinen Finalplatz und keinen Pokal der Welt würde ich unsere Reise oder auch nur einen Moment davon eintauschen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren