Lena Dunham plaudert aus dem Nähkästchen

Lena Dunham plaudert aus dem Nähkästchen
| (jen/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Ich erinnere mich daran, als es endlich passiert ist... es war so uninteressant und grenzte schon fast an fürchterlich. Während es passierte - und er war ein wirklich netter Kerl - dachte ich wirklich: 'Das war also das, worum sich mein Leben in den vergangenen zwei Jahren gedreht hat?'"

Wenn Sie "Sex and the City" lieben, dann könnte Ihnen "Girls" gefallen. Die komplette 1. Staffel finden Sie hier

Das ist der ernüchternde Kommentar von Schauspielerin Lena Dunham (32, "Girls") über ihr erstes Mal. Nach ihrer Aussage war sie mit 20 Jahren ein Spätzünder. Zuvor sei es ihr ziemlich peinlich gewesen, Jungfrau zu sein und sie war "besessen davon, es endlich hinter sich zu bringen", sagte die heute 32-Jährige laut "Daily Mail" bei "SiriusXM".

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren