"Law & Order"-Star Fred Thompson ist tot

Fred Thompson verstarb am Sonntag im Alter von 73 Jahren und hinterlässt eine Lücke sowohl in der Fernsehwelt als auch in der US-Politik.
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nashville - Der US-amerikanische Schauspieler und Politiker Fred Thompson ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 73 Jahren in Nashville, wie seine Familie laut "The New York Times" in einem Statement mitteilte. Die Todesursache sei ein wiederkehrendes Lymphom gewesen. Thompson hinterlässt seine Ehefrau Jeri und vier Kinder.

Thompson war Fernsehzuschauern für seine Rolle als Arthur Branch in der Erfolgsserie "Law & Order" und einigen ihrer Ableger wie "Criminal Intent" bekannt. Im Kino war er unter anderem in "Stirb langsam 2" zu sehen.

In den USA hatte er zudem eine umfangreiche politische Karriere. Von 1994 bis 2003 war er als Senator in Tennessee tätig. 2008 kandidierte er in den Vorwahlen der Republikaner für das Amt des US-Präsidenten.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren