Laura Wontorra privat: Hat sie Kinder mit ihrem Ehemann?

Laura Wontorra (31) dürfte vor allem Fußballfans ein Begriff sein: Sie ist die Tochter von Jörg Wontorra. Nach ihrer Tätigkeit als Feld-Reporterin moderiert Laura heute neben "Ninja Warrior Germany" auch die Montagsshow der Bundesliga auf Nitro. Wie sieht eigentlich das Privatleben der hübschen Moderatorin aus? Wer ist ihr Ehemann?
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Laura Wontorra bei der Meisterfeier des Magazins "11 Freunde" im Juli 2019.
Laura Wontorra bei der Meisterfeier des Magazins "11 Freunde" im Juli 2019. © BrauerPhotos / K.Schulz

Laura Wontorra tritt als Kind des bekannten Sportmoderators Jörg Wontorra schon früh in seine Fußstapfen: Nach ihrem Studium startet sie ihre Karriere bei Sky Deutschland und landet schließlich bei der RTL Group. Auch in ihrem Privatleben spielt Fußball eine große Rolle.

Lesen Sie auch

Familie von Laura Wontorra: Das sind Mutter und Vater

Laura Wontorra wird am 26. Februar 1989 in Bremen geboren. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Die Eltern der 31-Jährigen sind Reporterlegende Jörg Wontorra (71) und die Redakteurin Ariane Wontorra, geb. Moschkau. Sie hat außerdem einen zwei Jahre jüngeren Bruder, Marcel.

Laura Wontorra mit ihrem Vater Jörg Wontorra in der "NDR Talk Show" am 25.10.2019
Laura Wontorra mit ihrem Vater Jörg Wontorra in der "NDR Talk Show" am 25.10.2019 © BrauerPhotos / F.Seidel

Laura Wontorra: Hat sie Ehemann und Kinder?

Dem Thema Fußball bleibt Laura Wontorra nicht nur beruflich gerne treu: Privat ist die 31-Jährige mit dem Fußballer Simon Zoller (28) vom VfL Bochum zusammen, im November 2016 haben sie geheiratet. Bisher hat das Paar noch keine Kinder. In einem Interview mit "Promiflash" von 2017 gaben die beiden damals an, sich noch Zeit lassen zu wollen, sagten aber auch: "Kinder sind bestimmt irgendwann ein Thema bei uns."

Laura Wontorra mit Ehemann Simon Zoller auf der McDonald's Benefiz Gala 2019.
Laura Wontorra mit Ehemann Simon Zoller auf der McDonald's Benefiz Gala 2019. © BrauerPhotos / G.Nitschke

Laura Wontorra: Karriere und berufliche Laufbahn

Laura Wontorra studierte nach ihrem Abitur an der Macromedia Hochschule in Köln und absolviert dabei diverse Praktika (u. a. beim 1. FC Köln). Von 2011 bis 2013 war sie als Volontärin für Sky Deutschland tätig und schon während dieser Zeit als Feld-Reporterin im Einsatz. Im Juli 2013 wechselte sie zu Sport1 und 2017 schließlich zur RTL Group. Hier moderiert sie die RTL-Sendung "Ninja Warrior Germany" sowie auf dem Spartensender Nitro die Montagsshow der Bundesliga. Außerdem begleitete sie die Berichterstattung RTLs über die WM-Qualifikationsspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft.

Lesen Sie auch

Seit Frühjahr 2020 moderiert Laura Wontorra die neue Staffel der Koch-Show "Grill den Henssler". Erfahrung mit der Sendung hat sie bereits, denn sie trat schon als prominente Herausforderin von Steffen Henssler an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren