NSYNC-Star Lance Bass wird Vater von Zwillingen

Nach jahrelangem Bemühen erfüllt sich nun endlich ihr Wunsch: Das ehemalige NSYNC-Mitglied Lance Bass und Ehemann Michael Turchin werden Väter. Das Paar wird im Herbst mit Zwillingen eine Familie gründen.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lance Bass (li.) und Michael Turchin gründen eine Familie.
Lance Bass (li.) und Michael Turchin gründen eine Familie. © Kathy Hutchins/ Shutterstock.com

Lance Bass (42), ehemaliger Sänger der Boyband NSYNC, wird Vater von Zwillingen. Das hat er gemeinsam mit Ehemann Michael Turchin (34) dem US-Magazin "People" bestätigt. "Es war eine ganz schön lange Reise", erklärte Bass im Interview. Im vergangenen Jahr habe eine Leihmutter ihre Zwillinge verloren. "Es ist sehr traurig, wenn plötzlich dieser Traum platzt."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Als eine Leihmutter wieder schwanger geworden sei, wollte das Paar nicht zu euphorisch werden. "Aufgrund dessen, was wir in den letzten vier Jahren durchgemacht haben, waren wir sehr vorsichtig. Wir hatten solche Angst, weil wir nicht noch einmal den Schmerz durchmachen wollten, sie zu verlieren. Wir erzählten unseren Freunden und Familie erst ab der neunten Woche davon", erklärt Turchin im Interview. Das Paar, das seit 2014 verheiratet ist, habe schon immer von einer Familie geträumt. "Wir sind seit zehn Jahren zusammen. Wir wussten immer, dass wir, wenn wir eine Familie gründen wollen, Zwillinge haben wollten, weil Michael ein Zwilling ist", verrät Bass.

Mit dem Thema Leihmutterschaft wollen die beiden offen umgehen, um anderen homosexuellen Paaren Mut zu machen, erklärt der Musiker. "Wir möchten zeigen: Wenn du eine Familie gründen möchtest, mach' das. Es wird unglaublich sein." Das Paar erwartet einen Jungen und ein Mädchen. Die Zwillinge sollen laut errechnetem Geburtstermin Anfang November zur Welt kommen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren