Lady Gaga trauert um ihre langjährige Freundin

Sie war stark und mutig, jetzt hat eine der besten Freundinnen von Lady Gaga allerdings ihren langen Kampf mit dem Krebs verloren und ist am Freitag gestorben.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Lady Gagas (31, "Joanne") langjährige Freundin Sonja Durham hat ihren Kampf mit dem Krebs verloren. Am Freitag sei sie friedlich in ihrem Zuhause eingeschlafen, wie ihr Ehemann laut dem US-Promiportal "TMZ" bekannt gab. Noch kurz zuvor hatte Gaga einen rührenden Instagram-Post über Durham veröffentlicht. Diese habe das Leben der Sängerin mit ihrem "unfassbaren Mut, ihrer Stärke und Positivität" verändert, während sie mit dem Krebs kämpfe.

Gaga bedankte sich bei Durham dafür alle um sie herum täglich inspiriert zu haben. Ihre Freundin sei einzigartig und die Sängerin sei sehr stolz auf sie, schreibt sie weiter. "Ich Liebe so sehr. Ich habe Tränen in den Augen, wenn ich an all die Jahre denke, die wir zusammen Backstage damit verbracht haben die Show am Laufen zu halten und uns gegenseitig um uns zu kümmern."

Den Song "Grigio Girls" von Lady Gaga, in dem es um ihre verstorbene Freundin geht, hören Sie hier

Auf ihrem Album "Joanne" hat Lady Gaga zudem den Bonus-Song "Grigio Girls" veröffentlicht, in dem es darum geht, wie sie und ihre Freunde Pinot Grigio trinken und sich um Sonja sorgen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren