Kronprinzessin Victoria strahlt nach überstandener Corona-Infektion

Kronprinzessin Victoria meldet sich zurück. Es ist ihr erster Auftritt nach der überstandenen Corona-Infektion.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kronprinzessin Victoria ist wieder wohlauf.
Kronprinzessin Victoria ist wieder wohlauf. © imago images/Pixsell

Kronprinzessin Victoria (43) hat sich erstmals seit Bekanntwerden ihrer Corona-Infektion öffentlich zu Wort gemeldet. Bei Instagram veröffentlichte das schwedische Königshaus eine Videobotschaft der 43-Jährigen, in der sie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der aktuell stattfindenden Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Stockholm viel Erfolg wünscht.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In einer hochgeschlossenen, weißen Schluppenbluse mit pastellblauem Blazer, die Haare zu einem Pferdeschwanz frisiert, macht Kronprinzessin Victoria einen durchaus fitten Eindruck. Sie strahlt regelrecht. Das positive Testergebnis hatten sie und ihr Ehemann, Daniel von Schweden (47), am 11. März erhalten.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Symptome klangen schnell ab

Hof-Sprecherin Margareta Thorgren hatte bereits am 23. März dem schwedischen TV-Sender "SVT" bestätigt, dass das royale Paar wieder genesen sei. Nach den Empfehlungen des Gesundheitsamtes halte es sich jedoch auch weiterhin "zu Hause isoliert" auf. "Sie hatten leichte Symptome, die sich aber nicht verschlimmerten, sondern bald besser wurden", erklärte Thorgren.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren