Kritik an Whoopi Goldberg

Kritik an Whoopi Goldberg
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Whoopi Goldberg (63, "Sister Act - Eine himmlische Karriere") musste ganz schön einstecken: In dem neuen Buch "Ladies Who Punch: The Explosive Inside Story of The View" (deutsch: Frauen, die schlagen: Die explosive Inside-Geschichte von "The View") teilt Rosie O'Donnell (57) gegen ihre ehemalige Co-Moderatorin in der US-amerikanischen Fernsehsendung "The View" aus: "Whoopi Goldberg war persönlich so gemein zu mir, wie noch niemand im Fernsehen. Die schlimmste Erfahrung, die ich je im Live-Fernsehen hatte, war die Interaktion mit ihr." Dies berichtet das "People"-Magazin.

Erleben Sie Whoopi Goldberg als geheimnisvolle Barkeeperin Guinan im Film "Star Trek - Treffen der Generationen"!

Trotzdem habe Rosie O'Donnell die Moderatorin von "The View" immer verehrt: "Sie ist eine Legende", sagte die Schauspielerin, "ich werde immer Respekt vor Whoopi Goldberg haben. Aber das war ein schmerzhaftes Erlebnis, persönlich und professionell". Whoopi Goldberg ist seit 2007 die Hauptmoderatorin bei der Sendung "The View". Rosie O'Donnell moderierte jeweils 2007 und 2014 für ein Jahr lang die Unterhaltungssendung.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren