Kourtney Kardashian sorgt für Ärger

Kourtney Kardashian sorgt für Ärger
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In der aktuellen Episode von "Keeping up with the Kardashians" sollen laut "People" die beiden Schwestern Khloé (34) und Kourtney Kardashian (40) aneinandergeraten sein. Die beiden waren zusammen mit ihren Kindern im Urlaub. Kourtney hat drei Kids im Alter von vier, sechs und neun Jahren. Khloé hatte ihre im April 2018 geborene Tochter dabei.

"Keeping up with the Kardashians" sehen Sie hier

Während Kourtney offenbar die komplette Anreise nach Bali verschlief, musste sich ihre Schwester alleine um alle vier Kinder kümmern - und durfte sich nach Ankunft laut "People" auch noch anhören, sie jammere zu viel. Später warf Khloé ihrer älteren Schwester auch noch egoistisches Verhalten vor. Diese hänge jede freie Minute nur an ihrem Telefon, die Probleme der Menschen um sie herum kümmerten sie nicht. Der gemeinsame Urlaub konnte aber offenbar doch noch gerettet werden - durch eine Aussprache am Strand.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren