Kourtney Kardashian bandelt nicht wieder mit Scott Disick an

Sind Kourtney Kardashian und Scott Disick wirklich kurz davor, ihre eigentlich gescheiterte Liebe noch einmal neu aufflammen zu lassen? Ein US-Portal räumt mit dieser Geschichte nun ein für alle Mal auf.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Gerüchteküche brodelte bereits, nachdem sich Kourtney Kardashian (39, "Keeping Up With the Kardashians") am Donnerstagabend bei der Geburtstagsfeier ihrer Halbschwester Kylie Jenner (21) mit dem Vater ihrer Kinder, dem Unternehmer Scott Disick (35), sichtlich amüsierte. Gibt es bei den beiden möglicherweise ein Liebes-Comeback? Nein, berichtet nun das US-Portal "TMZ". Kardashian habe kein Interesse mehr an Disick, von dem sie aus der knapp zehnjährigen Beziehung drei Kinder hat. Ein Insider berichtet, dass es keinen Weg zurück in eine neue Liebe gäbe.

Hier gibt es die siebte Staffel der Erfolgsserie "Keeping Up With the Kardashians"

Sie habe keinerlei romantische Gefühle mehr für Disick, sehe ihn ausschließlich als Vater ihrer Kinder und als guten Freund. Die Meldungen von einem möglichen Liebes-Comeback heizten auch die Berichte über die Trennung von Kardashian von ihrem Lover Younes Bendjima (35) an. Auch Disick war zuletzt in den Schlagzeilen, da es Gerüchte über das Aus seiner Beziehung mit Lionel Richies (69) Tochter Sofia (19) gab. Die beiden sollen aber immer noch zusammen sein.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren