Update

Konsequenzen nach Shitstorm: Wolke Hegenbarth löscht Nacktfoto ihres Sohnes

Eigentlich wollte Wolke Hegenbarth nur einen schönen Mutter-Kind-Moment mit ihren Fans teilen. Doch für den Schnappschuss, der den Sohn der Schauspielerin unbekleidet zeigt, erntete sie böse Kommentare und Kritik. Jetzt hat sie das Foto gelöscht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Wolke Hegenbarth bekommt für ein Mutter-Kind-Foto auf Instagram viel Kritik.
Wolke Hegenbarth bekommt für ein Mutter-Kind-Foto auf Instagram viel Kritik. © imago images/eventfoto54

Eine Mutter planscht mit ihrem Sohn an einem heißen Sommertag im Pool. Mit diesem Foto zeigte Schauspielerin Wolke Hegenbarth auf Instagram eigentlich eine alltägliche Situation aus ihrem Familienleben. Trotzdem erntete sie dafür nun einen Shitstorm von ihren Fans. Jetzt hat sie daraus Konsequenzen gezogen.

Wolke Hegenbarth reagiert auf Shitstorm

Am Dienstag (29. Juni) war das Foto, welches die Schauspielerin mit ihrem nackten Sohn im Arm zeigte, nicht mehr auf Instagram zu sehen. Wolke Hegenbarth hat nach den vielen Kommentaren den Beitrag wieder gelöscht.

Kritik für Wolke Hegenbarth: "Du solltest das echt löschen"

Zahlreiche Follower kritisierten den TV-Star dafür, dass sie ihr Kind auf Instagram unbekleidet präsentierte. "Nackiger Bub im Netz muss doch echt nicht sein", schrieb ein Fan an die Schauspielerin gerichtet. Viele weitere warnten vor den Gefahren, die im Netz aufgrund derartiger Bilder lauern können. "Du solltest das echt löschen. Buchstäblich jeder hat nun Zugriff auf ein Bild von deinem nackigen Kind. Denk nach", lautete ein Kommentar dazu.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Es gab allerdings auch Follower von Wolke Hegenbarth, die die Aufregung um das Foto nicht verstehen konnten und die Schauspielerin unterstützten. "Leute was ist nur los mit euch... Tolles Bild total süß. Ich verstehe nicht, dass sich hier so viele aufregen", schrieb ein Fan.

Fans finden Löschung des Kinderfotos richtig

Wolke Hegenbarth hat mit der Löschung offenbar auf die Kritik ihrer Follower reagiert. Kommentiert hat sie den Shitstorm bislang allerdings nicht. Einige Fans finden die Entscheidung, das Foto aus dem Netz zu nehmen, richtig. "Es ist sehr toll, dass du die freizügigen Bilder von deinem Sohn rausgenommen hast", lautet ein Kommentar unter einem anderen Foto der Schauspielerin.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren