Königin Letizia und Königin Silvia mit Outfit-Hommage an Victoria

Beim Gala-Dinner in Schweden erinnerten Königin Letizia und Königin Silvia an die Hochzeit von Kronprinzessin Victoria. Und Prinzessin Sofia?
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gala-Dinner in Schweden (v.l.): Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip, Königin Letizia und König Felipe, König Carl Gustaf und Königin Silvia sowie Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria.
Gala-Dinner in Schweden (v.l.): Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip, Königin Letizia und König Felipe, König Carl Gustaf und Königin Silvia sowie Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria. © imago/PPE

Königin Letizia (49) und König Felipe von Spanien (53) sind derzeit auf einem zweitätigen Staatsbesuch in Schweden. Beim glamourösen Gala-Dinner, das König Carl Gustaf (75) und Königin Silvia (77) ihnen zu Ehren am Mittwochabend im Stockholmer Schloss ausgerichtet hatten, trug die Spanierin eine Robe mit ganz besonderer Message.

Erinnerungen an zehnten Hochzeitstag von Victoria und Daniel

In Hommage an Kronprinzessin Victoria von Schweden (44) hatte Letizia die gleiche Ballrobe gewählt, die Victoria auch auf einem offiziellen Foto zum zehnten Hochzeitstag mit Prinz Daniel (48) im Juni 2020 getragen hatte. Einziger Unterschied: Die Spanierin wählte das nachtblaue Rüschenkleid aus glänzendem Tüll in der armfreien Variante. Dazu kombinierte Letizia die Fleur-de-Lys-Tiara der früheren spanischen Königin Victoria (Victoria Eugénie von Battenberg, 1887-1969), Felipes Urgroßmutter.

Auch Kronprinzessin Victoria präsentierte sich in einem Kleid, das sie bereits auf dem offiziellen Porträt zum zehnten Hochzeitstag getragen hatte. Das nude-farbene Abendkleid von Frida Jonsvens Couture ist mit unzähligen Blumenapplikationen verziert. Dazu kombinierte die schwedische Thronfolgerin die Kokoshnik-Tiara mit Aquamarinen von Queen Alexandra (1844-1925).

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Königin Silvia erinnerte mit einem Detail ihres eleganten metallic-farbenen Gala-Dinner-Looks ebenfalls an die Hochzeit ihrer Erstgeborenen. Sie trug die Cameo-Tiara, die Victoria am 19. Juni 2010 zu ihrem Brautkleid gewählt hatte. Auch Silvia Sommerlath, wie die Heidelbergerin gebürtig hieß, hatte das Schmuckstück bei der eigenen Hochzeit 1976 getragen.

Sofia trägt ihre eigene Hochzeitstiara

Im Gegensatz zu den andren drei royalen Damen erschien Silvias Schwiegertochter, Prinzessin Sofia (36), in einer figurbetonten Robe. Auch die helle Farbe des Kleides stach deutlich hervor. Mit ihrer Tiara erinnerte sie zwar ebenfalls an eine Hochzeit, allerdings an die eigene mit Prinz Carl Philip von Schweden (42) am 13. Juni 2015. Das schwedische Königspaar hatte ihr das Schmuckstück damals zur Hochzeit geschenkt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren