König Philippe von Belgien besucht Tochter Elisabeth beim Militär

König Philippe von Belgien ist sichtlich stolz, als er seiner Tochter das blaue Barett überreicht. Kronprinzessin Elisabeth hat die militärische Einführungsphase erfolgreich hinter sich gebracht.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
König Philippe von Belgien überreicht Tochter Elisabeth das blaue Barett.
imago images/Belga König Philippe von Belgien überreicht Tochter Elisabeth das blaue Barett.

Ein besonderes Erlebnis für König Philippe von Belgien (60) und seine Tochter, Kronprinzessin Elisabeth (18). Am Freitag (25. September) fand in Brüssel die "Blauwe Mutsen"-Parade statt, bei der die Erstsemester der Königlichen Militärakademie von dem König höchstpersönlich ein blaues Barett überreicht bekamen. Unter den glücklichen Empfängern: Kronprinzessin Elisabeth.

Sie wollen mehr über Belgien erfahren? Hier gibt's das Länderporträt.

Sie hat die militärische Einführungsphase erfolgreich abgeschlossen. Bilder bei Instagram zeigen, wie sie von ihrem Vater das blaue Barett entgegennimmt. Sichtlich stolz schüttelt König Philippe zunächst die Hand seiner Tochter, anschließend klopft er ihr anerkennend an die Schulter. Königin Mathilde (47) wohnte der Parade ebenfalls bei. Seit Anfang September befindet sich Kronprinzessin Elisabeth nun schon in der militärischen Ausbildung.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren