Kim Kardashian will Styling-Tipps von Kanye West

Kim Kardashian will auch während ihrer zweiten Schwangerschaft nicht ihren Titel als Stil-Ikone verlieren. Ehemann Kanye West soll ihr helfen, die richtigen Kleider auszusuchen.
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Noch zeichnet sich der Babybauch unter dem transparenten Dress nicht ab
Evan Agostini/Invision/AP Noch zeichnet sich der Babybauch unter dem transparenten Dress nicht ab

Los Angeles - Vor wenigen Tagen gab Kim Kardashian (34) ihre zweite Schwangerschaft bekannt. Das hinderte sie nicht daran, sich diese Woche erst in ein transparentes Kleid und dann in einem hautengen Latex-Dress auf öffentlichen Veranstaltungen zu zeigen.

Möglicherweise waren diese Outfits Vorschläge von Ehemann Kanye West (37, "Gold Digger"), denn wenn es nach Kim geht, soll der sie während dieser Schwangerschaft stylen.

Clips und Highlights aus "Keeping Up With the Kardashians" gibt es bei MyVideo

"Ich hoffe [dass er helfen wird]", sagte Kardashian dem US-Magazin "Life & Style" über ihre Garderobe. "Beim letzten Mal hat er mir nicht geholfen." Das Ergebnis war unter anderem das berühmt-berüchtigte Blumenkleid, das bei Fashionistas weltweit Übelkeit erregte.

Auch andere Dinge will sie nun anders machen. "Ich werde diesmal einen Ernährungsberater haben, der mich während der Schwangerschaft gesund hält", sagte Kardashian. "Letztes Mal habe ich jeden Tag einen Donut gegessen. Das werde ich dieses Mal nicht machen. Aber ich nehme es auch gelassen und genieße es."

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren