Kim Kardashian: Viel nackte Haut in Paris

Bei der Fashion Week in Paris muss man sich als Promi etwas einfallen lassen, um aufzufallen. Kein Problem für Kim Kardashian. Wozu gibt es durchsichtige Kleider?
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kim Kardashian: Gewagte Kleider für Paris
[M]Instagram/Kim Kardashian/ddp images Kim Kardashian: Gewagte Kleider für Paris

Kim Kardashian (34) erregt auf der Fashion Week in Paris nicht nur durch ihre nun blonden Haare Aufsehen. Auch die Kleider, die sie in der französischen Hauptstadt spazieren trägt, haben es in sich. Am Freitag präsentierte sich die Ehefrau von Kanye West (37, "Love Lockdown") in einer weißen, halb-durchsichtigen Robe, deren Loch-Muster am Oberteil viel nackte Haut durchschimmern ließ. Einen Schnappschuss davon zeigte sie ihren Fans auf Instagram.

Kim Kardashians berühmter Po kann es auch mit der prominenten Konkurrenz aufnehmen, wie dieser Clip auf MyVideo zeigt

Bei einem anderen Auftritt in Paris lenkte Kim Kardashian ebenfalls schon durch ein sehr gewagtes Kleid von ihrer blonden Mähne ab. Die Robe, die sie am Donnerstag auf der Fashion Week trug, war nicht weniger durchsichtig - und BHs scheint das It-Girl offenbar nicht in ihrem Koffer zu haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren