Kim Kardashian und ihre quengelige Tochter

Eine Modenschau ist nicht unbedingt der beste Spielplatz für ein KLeinkind. Doch das scheint Kim Kardashian egal zu sein und schleppt Töchterchen North West ständig mit. Der gefällt das aber ganz und gar nicht.
| (ker/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kim Kardashian und ihr Mann Kanye West stehen gerne in der Öffentlichkeit
Jordan Strauss/Invision/AP Kim Kardashian und ihr Mann Kanye West stehen gerne in der Öffentlichkeit

New York - Reality-Star Kim Kardashian (34) liebt es, in der Öffentlichkeit zu stehen, am liebsten mit ihrer gesamten Familie. So nahmen sie und Ehemann Kayne West (37, "All Of The Lights") ihre 18 Monate alte Tochter North sogar mit auf die Fashion-Show von Designer Alexander Wang. Doch so richtig gefallen hat es der Kleinen wohl nicht. Laut quengelte und weinte sie und schien sich regelrecht unwohl unter all den Menschen zu fühlen, wie etwa die "Dailymail" berichtete. Nicht einmal ein Lächeln ihres Vaters konnte sie aufheitern.

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu Kanye Wests Hit "Love Lockdown"

Eine ähnliche Situation gab es schon vor einigen Tagen, als Kim ihre Tochter zu der ersten Modenschau von Papa Kanye West mitnahm. Warum tut sie ihrem Kind das nur an?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren