"Kill Bill"-Star Sonny Chiba an Covid-19-Erkrankung gestorben

Der Martial-Arts-Star Sonny Chiba ist im Alter von 82 Jahren an Komplikationen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sonny Chiba gab in Quentin Tarantinos "Kill Bill - Volume 1" den Hattori Hanzo.
Sonny Chiba gab in Quentin Tarantinos "Kill Bill - Volume 1" den Hattori Hanzo. © imago images/ EntertainmentPictures

Der japanische Schauspieler Sonny Chiba (1939-2021) ist tot. Chiba, der besonders als Martial-Arts-Star bekannt war, wurde 82 Jahre alt. Er sei am Donnerstag an Komplikationen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben, bestätige sein Agent und Manager dem US-Branchenblatt "Variety".

Er spielte den Hattori Hanzo

Chiba wurde 1939 im japanischen Fukuoka geboren und war seit den 1960er Jahren in mehr als 200 TV- und Filmproduktionen zu sehen. Der Kampfkünstler studierte unter dem Karatemeister Masutatsu "Mas" Oyama und war besonders für seine zahlreichen Martial-Arts-Filme bekannt. Er trat später auch in westlichen Produktionen auf.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" gab Chiba einen Yakuza-Boss. Vermutlich wird er hiesigen Filmfans, die mit Martial-Arts-Filmen weniger anfangen können, aber vor allem für eine ganz bestimmte Rolle in Erinnerung bleiben. In "Kill Bill - Volume 1" von Quentin Tarantino (58) spielte er den Hattori Hanzo, der für Hauptdarstellerin Uma Thurman (51) ein Schwert anfertigt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren