Khloé Kardashian: Zu viel Fitness?

Khloé Kardashian sollte ihr Workout nicht so ernst nehmen
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Selbstverständlich ist ein wohl dosiertes Fitnesstraining grundsätzlich gut für den Körper, doch mancher nimmt sein Workout viel zu ernst. So offenbar auch Khloé Kardashian (34), wie in einer aktuellen Vorschau auf die kommende Folge der Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" zu sehen ist.

Hier können Sie "Keeping Up With the Kardashians" auch in Deutschland sehen

Die Aufnahmen stammen noch aus der Zeit, als Kardashian mit ihrer Tochter True schwanger war, die im April zur Welt gekommen ist. Kris Jenner (62), die Mutter des Reality-Stars, scheint sich Sorgen zu machen und versucht Khloé spielerisch von ihren Übungen abzuhalten, da diese wie eine "professionelle Athletin" trainiere. Jene will das aber gar nicht einsehen: "Auf jeden Fall liebe ich meine Mama, aber sie ist eine Psychopathin."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren