Khloé Kardashian: Zu dünn für Twitter-Fans

Khloé Kardashian ist verwundert
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Das heutige Datum muss ich mir merken! Ich hätte nie gedacht in den Medien zu landen, weil ich 'zu dünn' bin. Was um alles in der Welt?!?!"

Bei Clipfish gibt's alle Details zu Khloé Kardashians cooler Geburtstagsparty

Khloé Kardashian (32) ist es gewohnt, im Fokus der Medien zu stehen. Doch die neuesten Schlagzeilen scheinen den Reality-Star wahrhaft zu verblüffen. "Erst bin ich zu fett, jetzt bin ich zu dünn. Ich liebe dieses Spiel!!", twitterte sie ironisch. Und tatsächlich: Während sie in der Vergangenheit von amerikanischen Klatschblättern häufig als "die fette Schwester" bezeichnet wurde, wird sie mittlerweile immer öfter für ihre schlanke Figur kritisiert. Seit 2012 treibt die 32-Jährige regelmäßig Sport. Auslöser für den Fitness-Wahn waren Beziehungsprobleme mit ihrem damaligen Partner Lamar Odom (36).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren