Kevin Costner: Meine Frau ist keine Deutsche

Der ständige Irrtum: US-Schauspieler Kevin Costner versucht seit Jahren, das Gerücht aus der Welt zu räumen, seine Frau sei eine Deutsche.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kevin Costner: Der Schauspieler versteht nicht, wie das Gerücht über seine "deutsche" Frau in die Welt gesetzt wurde - und warum es immer wieder aufkommt.
dapd/Matt Sayles Kevin Costner: Der Schauspieler versteht nicht, wie das Gerücht über seine "deutsche" Frau in die Welt gesetzt wurde - und warum es immer wieder aufkommt.

München - US-Schauspieler Kevin Costner versteht nicht, dass seine Frau häufig für eine Deutsche gehalten wird. „Ich habe keine Ahnung, wo dieses Gerücht immer herkommt. Wir haben schon zig Mal versucht, das richtigzustellen“, sagte der 56-jährige Schauspieler in einem Interview der Zeitschrift „Freundin“. „Christine kommt aus Kalifornien. Nur ihr Nachname Baumgartner ist deutsch und vielleicht ihre Haarfarbe, aber das war's.“

Christine Baumgartner wird zum Beispiel von der Internetdatenbank „imdb.com“ als „deutsches Model“ bezeichnet. Sie ist seit 24. September 2004 mit Costner verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne und eine Tochter. Ab 16. September tourt Costner wieder mit seiner Country-Rock-Band Modern West durch Deutschland.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren