Kelly Rowland trauert um ihre Mutter

Nur einen Monat nachdem US-Sängerin Kelly Rowland ihr erstes Kind zur Welt brachte und ihre Mama damit zur stolzen Großmutter machte, starb diese jetzt völlig unerwartet an einem Herzstillstand.
| (mpr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kelly Rowland
dpa 3 Kelly Rowland
Kelly Rowland
dpa 3 Kelly Rowland
Kelly Rowland mit Michelle Williams und Beyonce beim Super Bowl
Dan Anderson, dpa 3 Kelly Rowland mit Michelle Williams und Beyonce beim Super Bowl

Los Angeles - Der Kreislauf des Lebens kann manchmal sehr schmerzlich sein: Vor genau einem Monat ist die US-Sängerin Kelly Rowland (33, "Heaven") Mutter geworden - jetzt musste sie sich von ihrer eigenen verabschieden. Denn Doris Rowland Garrison ist am Dienstag im Alter von nur 66 Jahren in Atlanta an einem Herzstillstand gestorben, berichtet das US-Portal "eonline".

Sehen Sie bei MyVideo den Clip zu "Nasty Girl", einer der größten Hits der Girlgroup Destiny's Child

Rowlands Trauer sitzt tief: "Sie war eine unglaubliche Seele, die unzählige Opfer gebracht hat, damit ich die Frau - und nun die Mutter - werden konnte, die ich heute bin", heißt es in einem Statement des Destiny's Child-Stars.

Dass die frisch gebackene Großmutter nur einen Monat nach Ankunft ihres Enkels Titan Jewell gestorben ist, macht den Verlust für Rowland und ihren Ehemann Tim Weatherspoon besonders tragisch. In dem Statement bittet Rowland deshalb auch freundlich um Zurückhaltung: "Wir schätzen all die Liebe und Unterstützung, die uns zuteil wird, aber bitten um die Achtung unserer Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren