Kelly Family: Barby Kelly ist tot

Seit 20 Jahren hatte sie sich von der Bühne und dem Rampenlicht zurückgezogen, vor Kurzem eröffnete ihr Bruder aber noch einen Instagram-Account für sie. Nun ist Barby Kelly mit nur 45 Jahren überraschend gestorben.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Barby, Paddy und Angelo 1998 (v.r.n.l.) auf dem roten Teppich.
Barby, Paddy und Angelo 1998 (v.r.n.l.) auf dem roten Teppich. © imago images/POP-EYE

Barby Kelly ist tot. Die Schwester von Angelo (39), Paddy (43), Joey (48) und Co. ist "nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen", teilt die Kelly Family auf ihrer Facebook-Seite mit. "Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen", heißt es weiter.

Barby Kelly wurde nur 45 Jahre alt. Sie lebte entgegen ihrer meisten Geschwister ein sehr zurückgezogenes Leben, 20 Jahre lang hatte man praktisch nichts von ihr gehört. Das hätte sich wohl gerade ändern sollen: Joey Kelly hatte erst Ende November 2020 einen Instagram-Account für seine Schwester eingerichtet. Für das "25 Years Later"-Jubiläumsalbum (2019) soll sie auch Parts eingesungen haben.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren