Keine Hochzeitseinladung für TV-Vater Bob Saget

Eine Hochzeit ohne ihren Vater? Mary-Kate Olsen hat ihren TV-Daddy Bob Saget nicht zu ihrer Hochzeit eingeladen, verriet der Komiker nun.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In "Full House" hat Bob Saget (59) beinahe zehn Jahre lang ihren Vater gespielt, auf Mary-Kate Olsens (29) Hochzeit mit Olivier Sarkozy (46) am 27. November war er aber nicht eingeladen. Das verriet der Komiker laut "Us Weekly" in einem TV-Interview. Beleidigt war Saget nach eigener Aussage aber nicht darüber: "Ich war nicht eingeladen, aber ich bin unheimlich glücklich und habe ihr einen Mazel-tov-Text geschickt. Ich liebe sie sehr und hoffe, dass sie glücklich sind."

Einen Männertrip der beiden Sitcomstars John Stamos and Bob Saget können Sie sich bei Clipfish ansehen

Nach dreijähriger Beziehung hatten sich Ex-Kinderstar Olsen und Bankier Sarkozy das Ja-Wort gegeben. Die Feier habe demnach in einem kleinen Rahmen in einer Privatwohnung in Manhattan stattgefunden, die etwa 50 Gäste hätten zuvor ihre Handys abgeben müssen.

Saget mimte von 1987 bis 1995 den alleinerziehenden Vater Danny Tanner, der sich um seine drei Mädchen kümmern muss. Mary-Kate und ihre Zwillingsschwester, Ashley, teilten sich dabei die Rolle des Nesthäkchens, Michelle Tanner.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren