Kein Scherz! Monty Python melden sich zurück

Die legendäre britische Comedy-Gruppe Monty Python feiert ihre Wiedervereinigung! Eine offizielle Bestätigung soll es bereits diese Woche geben.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

London - Die legendäre britische Comedy-Gruppe Monty Python kehrt zurück! John Cleese (74), Terry Gilliam, (72), Terry Jones (71), Eric Idle (70) und Michael Palin (70) haben sich offenbar auf ein Comeback geeinigt, berichtet das britische Klatschblatt "The Sun".

"Monty Python's Der Sinn des Lebens" in einer Special Edition finden Sie hier

Die Truppe, für deren beispiellosen Humor das Englische Wort pythonesque bereithält, trat zuletzt vor 30 Jahren gemeinsam auf. Der Wiedervereinigung sollen monatelange Geheimverhandlungen vorausgegangen sein. Eine offizielle Bestätigung soll es bereits diese Woche auf einer Pressekonferenz in London geben. Alle fünf noch lebenden Mitglieder der legendären Truppe sollen daran teilnehmen.

"Keiner hatte dies für möglich gehalten", verriet eine Quelle der Zeitung. "Aber es wird hundertprozentig passieren. Sie wussten, entweder jetzt oder nie."

Vor fast 45 Jahren wurde ihre Kult-Show "Flying Circus" zum ersten Mal ausgestrahlt, was folgte war ein beispielloser Eroberungsfeldzug durch die Welt. Mehrere Kinofilme, wie das Comedy-Meisterwerk "Das Leben des Brian", machten die Komiker unsterblich. 1983 löste sich die Gruppe schließlich auf.

Gerüchte um eine Reunion kursieren schon seit Jahren. Doch die Antwort war immer dieselbe: "Solange Graham tot ist, wird es keine Wiedervereinigung geben." Das sechste Monty-Python-Mitglied, Graham Chapman, starb 1989 an Krebs.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren