Kein Alkohol mehr für Dennis Rodman

Obwohl es Dennis Rodman schwer fällt, will er seinen Kindern zu Liebe künfitg auf Alkohol verzichten. Seit 30 Tagen ist der Ex-Basketball-Profi nun schon trocken. 
| (mak/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dennis Rodman möchte sein Leben verändern.
Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com Dennis Rodman möchte sein Leben verändern.

"Ich möchte meine Kinder aufwachsen sehen. Ich musste mit dem Feiern aufhören, einen Gang runterfahren und mein Leben in den Griff bekommen."

Schon länger ist bekannt, dass Dennis Rodman (56) mit einer Alkoholsucht zu kämpfen hat. Der New York Post hat der Ex-Basketball-Profi verraten, wieso er jetzt mit dem Trinken aufgehört hat: den Kindern zuliebe. Der Entzug ist auch deshalb besonders schwer für ihn, da "alle einen verrückten, unterhaltsamen Dennis und keinen Dennis, der Cranberry-Saft trinkt", erwarten würden. Trotzdem: Seit 30 Tagen ist er nun schon trocken! Sie sind ein Fan von Dennis Rodman? Hier gibt es sein Trikot

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren