Katy Perry verärgert Katalanen

Katy Perry verärgert Katalanen bei Bekanntgabe ihres Barcelona-Konzerts
| (lml/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Katy Perry verärgert Katalanen bei Bekanntgabe ihres Barcelona-Konzerts.

Die Sängerin Katy Perry (33, "Swish Swish") leistete sich mit ihrer Konzertankündigung für Barcelona einen großen Fauxpas. Auf dem Bild zur offiziellen Bekanntmachung postete sie auf Instagram das spanische Staatswappen. Diese Aktion war für die Katalanen so nicht hinzunehmen.

Sie hören gerne die Musik von Katy Perry? Ihr aktuelles Album "Witness" gibt es hier zu kaufen

Ein User schrieb: "Was soll das Wappen des Landes hier? Du fährst nach Katalonien, nicht nach Spanien". Ein anderer wiederum kommentierte das Bild mit dem Satz: "Wir sehen uns in der katalanischen Republik, Schätzchen!" Katy Perry selbst hat sich zu ihrem Missgeschick noch nicht geäußert. Ihr Auftritt ist für den 28. Juni geplant.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren